:

.

Andreas Hoffmann

Performative Experimente

Eine Begegnung mit Izumi Yanagia, Reutlingen, Künstlerin, Tänzerin für traditionellen japanischen Tanz, In der Produzentengalerie Pupille, Reutlingen, 2013

Bewegungsmotive aus europäischen und asiatischen Kontexten treffen sich Im Spannungsfeld von Reiz und Reaktion. Die Performer reagieren auf den Raum, die Raumsetzungen, den Sound und vor allem auf die Impulse des Performancepartners. Das zu Grunde liegende Thema ist die Plattform der Improvisation. Masken, Bewegungsformen und Musik des traditionellen japanischen No Theaters treffen auf Figuren aus Mangas, Werbung und Animation der modernen japanischen Gesellschaft.

zurück.

Download Video: mp4, ogv, webm.